Es begann im Jahre 1995, in einem verträumten kleinen Ort im höchsten Norden.
Nordfrankreichs, wahrscheinlich hervorgerufen durch eine Rauchvergiftung der örtlichen kleinen Schnapsbrennerei : GENEVIEVRE (Das ist eines dieser alkoholischen Getränke wodurch man mit grosser Sicherheit sein Augenlicht verliert, zumindest aber über längere Zeit mental beeinflusst wird), als sich eine Gruppe junger Männer entschloss den Kampf aufzunehmen.

Den Kampf gegen die LANGEWEILE. Die Langeweile von sich selbst und die aller anderen Leute in dem kleinen Dorf. Den Kampf gegen die LANGEWEILE. Die Langeweile von sich selbst und die aller anderen Leute in dem kleinen Dorf.

Um diesen schwierigen Kampf zu gewinnen, waren alle Mittel erlaubt : illegale Untergrundkonzerte, nächtelange Parties am Flussufer, heimlich verbotene Musik kaufen und hören und sich selbst wie im Zirkus, verrückt zu Gebärden und Leute zum Lachen zu bringen. Eine Band wurde gegründet mit einem Punky-Reggae-Brass-Sound, 

 

der einzigartige PAMBANIZZA CIRKUS! Sie erscheinen auf der Bühne wie von einer anderen Welt.

 

Die Show ist wie ein TNT-Cocktail aus klassischem Party Gefühl und positiver Agressivität Viele Menschen die Zeuge einer Liveshows der Band wurden, haben die Show beschrieben, wie eine gute Sportübung für Menschen die Sport Hassen, ob man will oder nicht, man muss sich zu dem Sound dieser Band einfach bewegen Die Energie kommt von alleine .

Phillo maligno - lead
Matt Barman - bass
Steeefff - trumpet
Jahjah Vön Fab - trumpet
Pierrot - trombon
Van Bert VandenCarrette - drums
Van Ben VandenCarrette - guitare
Mr Poule - guitare
Bob Taï Chee Tswann - lead/guitare
Matt Descamps - sound
Babass - sound
Metal Mike - Backline